Der Gemeinderat Schlaiten hat in seiner Sitzung am 03.10.2019 den Beschluss gefasst, eine bereits als Bauland-Wohngebiet gewidmete Fläche zu parzellieren.

In einem Teilungsvorschlag (Studie 2) vom Raumplaner Dr. Thomas Kranebitter sind 4 Grundparzellen mit 550 m2, 530 m3, 530 m2 und 580 m2 ausgewiesen.

Für zwei dieser Grundparzellen gibt es bereits ein konkretes Kaufinteresse.

Seitens des Gemeinderates  wurde vorgeschlagen, die freien Baugründe auf diesem Wege kundzumachen und vorwiegend die heimischen Interessenten auf dieses Angebot aufmerksam zu machen.

Kaufpreis – Stand 2019 - € 67,00 je m2

Bedingungen: Die erste Hälfte des Kaufpreises ist bei Vertragserrichtung und die zweite Hälfte bei Grundbuchseintragung fällig. Die Kosten für Vertragserrichtung und Grundbuchseintragung gehen zu Lasten des Käufers. Die Immobilienertragsteuer gehen zu Lasten des Verkäufers (Gemeinde). Mit dem Bau eines Eigenheimes ist binnen 3 Jahren zu beginnen. Das Gebäude ist binnen weiterer 2 Jahre widmungsgemäß fertigzustellen und als Hauptwohnsitz zu beziehen.

 

 2019-10-03_Untere_Plone_-_Parzellierung_Studie_2.JPG

pdf2651ruv19-studie2.pdf