Bei den untersuchten Proben wurden alle Indikator- und Parameterwerte der Trinkwasserverordnung (BGBl. II 304/2001) eingehalten. Auch der Lokalaugenschein ergab keine Mängel. Das Wasser entspricht im Rahmen des durchgeführten Untersuchungsumfanges den geltenden lebensmittelrechtlichen Vorschriften. Das Wasser ist zur Verwendung als Trinkwasser geeignet. Immer wieder fragen Firmen nach der Wasserhärte. Der Wert wird für verschiedene Haushaltsgeräte benötigt.
Die Gesamthärte vom Trinkwasser aus der Gemeindewasserversorgungsanlage beträgt 5,07odH und kann daher als eher weiches Wasser bezeichnet werden.

pdf2018_Trinkwasseruntersuchung.pdf

pdf2016 Trinkwasseruntersuchung WVA-Schlaiten Krassfeldquellen 1- 3.pdf