Gemeinde Schlaiten

Menü

Engeler Georg bei der Impfung

Kooperation der Gemeinden Ainet, Schlaiten und St. Johann im Walde zur Durchführung der COVID-19-Impfaktion

Um der vom SARS CoV 2-Virus (Corona Virus) hervorgerufenen Pandemie entgegentreten zu können und möglichst bald wieder zu einem gewohnten Alltag zurückkehren zu können, wurde von unserer Bundesregierung und den Bundesländern eine entsprechende Impfstrategie ausgearbeitet. Mit Schreiben vom 09.01.2021 wurden alle Gemeinden Tirols vom Land Tirol und vom Tiroler Gemeindeverband aufgefordert, eine Erhebung durchzuführen, wie viele Personen im Alter von 80 Jahren und älter bereit sind, sich gegen dieses Virus impfen zu lassen.

15 Personen dieser Altersgruppe aus unserer Gemeinde sind diesem Aufruf gefolgt und haben sich für die Schutzimpfung gemeldet. Die Impfung fand im Gemeindehaus Ainet (Schützenlokal) statt und wurden durch das Ärztinnenteam Dr. Birgit Sitte und Dr. Babara Lassnig-Kofler abgewickelt.

An zwei Tagen (20. Februar und 13. März) haben somit insgesamt 60 Personen der Generation 80+ aus den Gemeinden Schlaiten, St. Johann i. W. und Ainet, die beiden Schutzimpfungen erhalten, verabreicht wurde der mRNA-COVID-19-Impfstoff COMIRNATY (BioNTech/Pfizer).

Im Bild das Ärztinnenteam Dr. Birgit Sitte und Dr. Barbara Lassnig-Kofler sowie die Impfhelferin DGKP Regina Kerschbaumer, geb. Scheiterer

Gemeindeamt Schlaiten

Kontakt

Telefon: 04853 / 5213

Fax: 04853 / 5213-4

Gemeindekassa

Adresse

Mesnerdorf 71

9954 Schlaiten

Osttirol

Amtsstunden

Montag - Freitag: 07:30 - 12:30 Uhr

Gemeindekassa: 07:30 - 12:30 Uhr

Am Nachmittag kein
Parteienverkehr!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.