Gemeinde Schlaiten

Menü

Innovia hat ein neue EU-Projekt. Wir bieten Frauen Computerkurse, Coaching und Orientierung, damit sie ihre Chancen am Arbeitsmarkt verbessern können.

Keine Frau, die in Osttirol arbeitslos ist, braucht sich mehr Sorgen zu machen. Innovia hat ein neues EU-Projekt. Wir bieten Frauen Computerkurse, Coaching und Orientierung, damit sie ihre Chancen am Arbeitsmarkt verbessern können. Alle Interessentinnen können sich unter dem angegebenen Kontakt melden. Sie erhalten langfristige Unterstützung bei der Jobsuche, Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungen und wir helfen den Frauen herauszufinden, was ihre Talente sind. Teil des Bildungsangebots sind Brückenkurse, die den Frauen einiges Wissen mitgeben, wie man sich selbständig macht, E-Kommerz ist ein Teil davon.

Damit alle Teilnehmerinnen immer dabei sein können, haben wir uns einiges einfallen lassen. Frauen, die in entlegenen Ortschaften wohnen, oder aus anderen Gründen keine Möglichkeit haben nach Lienz zu kommen, werden online betreut und können alle Kurse online besuchen, beziehungsweise auch bereits gehaltene Kurse später ansehen. Dadurch spielt es keine Rolle, wo und wann sie teilnehmen. Wir holen sie in ihrer Lebenswelt ab, indem wir sie zeitlich und örtlich unabhängig machen. In Ausnahmefällen kann ein Laptop von uns ausgeliehen werden, wenn die Person kein eigenes Gerät hat und sich auch keines leisten kann. Die Frauen lernen in ihrem eigenen Tempo und bestimmen den Umfang des Gelernten. Alles ist freiwillig, es gibt keinen Druck, dadurch unterscheidet sich dieses Angebot von AMS-Kursen.

Wer zu uns ins Büro kommt, um ein Erstgespräch durchzuführen, kann die Kinder mitbringen. Wir haben auch eine Kinderbetreuung für unsere Klientinnen, allerdings ist es erforderlich wegen der Planbarkeit einen Termin zu vereinbaren. Die Kinderbetreuung wird an 1-2 Tagen in der Woche zur Verfügung stehen. Für die Teilnahme ist das analoge Erstgespräch notwendig. Im Hinblick auf die Barrierefreiheit arbeiten wir auch aufsuchend. Sobald wir Kontaktkarten haben, werden wir Ihnen diese zur Verfügung stellen.

Wir hoffen arbeitsmarktferne Frauen zu erreichen, natürlich Wiedereinsteigerinnen, 50+, Schulaussteigerinnen, Frauen ohne formale Ausbildung und alle, die durch Corona ihren Job verloren haben, oder die sich aufgrund von Veränderungen ganz neu orientieren wollen. Das Ziel ist die gleichgestellte Teilhabe am ersten Arbeitsmarkt und das Schaffen von Handlungsspielräumen. Projektende für INBUS, (was ja bereits hinlänglich bekannt ist) und CORA (das neue Frauenprojekt) ist der 31.12.2022. Deshalb sind wir außerordentlich bemüht, in dieser kurzen Zeit so viele Menschen wie möglich zu erreichen.

Weitere Informationen folgen,

Freundliche Grüße,

Daniela Agu

____________________________________________________

innovia – Service & Beratung zur Chancengleichheit gem. GmbH

* neue Adresse*

Daniela Agu- Casemanagement Projekte INBUS und CORA

Tiroler Straße 23, Eingang West, 1. Stock

9900 Lienz

 

Tel. +43 676 843 843 11

www.inbus.tirol

Gemeindeamt Schlaiten

Kontakt

Telefon: 04853 / 5213

Fax: 04853 / 5213-4

Gemeindekassa

Adresse

Mesnerdorf 71

9954 Schlaiten

Osttirol

Amtsstunden

Montag - Freitag: 07:30 - 12:30 Uhr

Gemeindekassa: 07:30 - 12:30 Uhr

Am Nachmittag kein
Parteienverkehr!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.