Hofstelle vlg. Bacher - bzw. Bachhäusl

Archiv-Nr. 9335
um 1900 - Hofstelle vlg. Bacher - Bachhäusl

historische Unterlagen zusammengestellt von Pedarnig Hans - Kraßnig
weitere Unterlagen und Daten aus der Gemeindechronik

1616    Bangraz Pacher
1626   Martin Pacher
1630   Thoman Taler, Sohn des Veit Taler, jetzt Pacher in Schlaiten
1636   Margreta Tschelnigin, Ehefra des Thoman Taler, gestorben
1674   Barbara Taler (Tochter?) gestorben
Häusl und Gartl an Carmeliterkloster Lienz u. Kirche Schlaiten heimgefallen.
ihre ledige Tochter Katharina Gridligin soll beides wieder bekommen.
1749   Ursula Santnerin vermacht das "Bachhäusl unter der Bruggen"
ihrem Vetter Joseph Gridling, Weber in Schlaiten
1789   Joseph Gridling, Santer, gestorben
1798   Kauf - Joseph Mayr
1839   Joseph Mayrs Witwe - Gertraud Plattner gestorben, Sohn Martin Mayr
1854   Martin Mayr, Besitzer des Bachhäusl, gestorben
Peter Schett kauft das Häusl und verkauft es an Walburga Hupf.
1877   Urban Hupf, derzeit Krämer in Hollersbach, verkauft das Bachhäusl samt Futterhaus
um 530 Gulden an Maria Jörl, Witwe, geb. Pedarnig
Sohn Albert Jörl im Truppenspital Roveredo gestorben.
1891  

Maria Jörl, Witwe, übergibt das Bachhäusl samt Futterhaus
ihrer Tochter Aloisia, Witwe Brugger, um 500 Gulden
u. Abhalt und Herberge für die Geschwister Ciril u. Franziska Jörl.

1892  

Aloisia Brugger kauft von Johann Scheiterer
die Gr.Parz. Nr. 723, 414 und 29a um 650 Gulden

Die Geschichte der heutigen Familie Brugger vlg. Bacher geht zurück
zum Albiner - weiter zum Weberer und bis zum Bacher


Familie Brugger vlg. Bacher
 
Brugger Anton, vlg. Weberer, * Schlaiten 14.01.1831, + Schlaiten 18.10.1885
Eltern: Brugger Franz vlg. Albaner und Maria Gridling vom Gridling auf Göriach
1. Ehe am 26.11.1866 mit Maria Plattner vom Plattner auf Göriach
                                       geb. am 24.01.1837 - gest. am 10.08.1881
2. Ehe am 01.05.1882 mit Aloisia Jörl vom Hupfbauer
                                       geb. am 17.02.1851 - gest. am 15.05.1918

 

9 Kinder von Brugger Anton und Plattner Maria

Brugger Maria, * Schlaiten 21.03.1867, + New York 28.11.1898

Brugger Johann, * Schlaiten 31.07.1868, + Klagenfurt 08.11.1931
verheiratet mit Mathilde, geb. Küttl aus Viznau - Kanton Luzern

Brugger Anna, * Schlaiten 16.07.1870
oo 14.10.1901 Lorenz Gomig, vlg. Bacher in Glanz

Brugger Elisabeth, * Schlaiten 16.07.1870
oo Johann Znopp in Oberdrum

Brugger, Amalia, * Schlaiten 09.07.1872

Brugger Alois, * Schlaiten 29.04.1874
Brugger Sabina, * Schlaiten 01.02.1876

Brugger Joseph, * Schlaiten 25.07.1877

Brugger Aloisia, * Schlaiten 06.08.1879
 
3 Kinder von Brugger Anton und Jörl Aloisia

Brugger Matthäus, vlg. Bacher, * Schlaiten 26.05.1883, + 14.08.1949
Bürgermeister und Meßner
oo Schlaiten 04.05.1914 Petronilla Waldner vom Obertschellnig

Brugger Tobias, * Schlaiten 12.09.1884, + Schlaiten 17.04.1885

Brugger Anton, vlg. Bacher, * Schlaiten 15.02.1886, + Lienz 08.08.1975
Stadtamtsleiter in Lienz von 1934 - 1938 und 1941 bis 1951
oo Absam 28.10.1910 Maria Heinz

 

Brugger Matthäus, vlg. Bacher, * Schlaiten 26.05.1883, + 14.08.1949
Trauung am 04.05.1914 mit Petronilla, geb. Waldner vom Obertschellnig
* Schlaiten 05.05.1883, + Schlaiten 08.10.1945
beim Pflücken von Hollunderbeeren tödlich verunglückt
Die Ehe war kinderlos - sein Bruder Anton übernahm das Bacheranwesen

 

Brugger Anton, vlg. Bacher, * Schlaiten 15.02.1886, + Lienz 08.08.1975
Trauung am 28.10.1910 mit Maria Heinz vom Steidl in Oberdrum
*Oberdrum 01.02.1886, + Lienz 30.11.1964

 
2 Kinder von Brugger Anton und Heinz Maria
 

Brugger Maria, * Schlaiten 28.07.1911, + 27.11.2006
Trauung am 08.10.1951 in Innsbruck mit Lugger Michael
begraben in Schlaiten

Brugger Anton, Bachergutsbesitzer, * 02.11.1912, + 30.10.1999
ehem. Bauernbunddirektor
Trauung am 06.09.1942 Maria Tindl, * Lienz 24.06.1919, + 14.03.1981

 

Archiv-Nr. 9637
Brugger Tobias, Kind vom Weberer, 7 Monate alt geb. am 12.09.1884 in Schlaiten gest. am 17.04.1885 in Schlaiten
Eltern: Brugger Anton vlg. Weberer in Schlaiten und Aloisia Jörl vom Hupfbauer - später Bachhäusl - Bacher

Archiv-Nr. 9638
Brugger Anton vlg. Weberer in Schlaiten, 54 Jahre alt geb. am 14.01.1831 in Schlaiten gest. am 18.10.1885 in Schlaiten
verh. 1. Ehe mit Maria Plattner - 9 Kinder verh. 2. Ehe mit Aloisia Jörl - 4 Kinder
Eltern: Brugger Franz Bauer am Albanergute und Gridling Maria vom Gridling auf Göriach

 

Archiv-Nr. 10613
Gedenkstein für Brugger Maria vom Weberer, bzw. Bacher, Auswanderer nach Amerika im Arkadengang im Nothelfergang

Christliches Andenken an die wohlgeachtete Maria Brugger welche geboren in Schlaiten am 21. März 1867
und nach kurzer Krankheit und versehen mit den hl. Sterbesakramenten in New York am 28. Nov. 1898
selig im Herrn verschieden ist. Sie ruhe in Frieden. - Gedenkstein gestiftet von Fr. Reich in Hall bei Innsbruck

Brugger Maria ist das älteste von 9 Kindern der Eheleute Brugger Anton vlg. Weberer und Maria, geb. Plattner.
Die Mutter, Maria Plattner stirbt am 10.08.1881. Der Vater heiratet am 01.05.1882 Aloisia Jörl.
Aus dieser Ehe entstammen weitere 3 Kinder (Matthäus, Tobias und Anton).
Der Vater, Anton Brugger stirbt am 18.10.1885. 1889 übernimmt die großjährige Tochter Maria Brugger
das Weberergütl als Alleineigentümerin, verkauft dieses aber bereits 1 Jahr später an Alois Oblasser, vlg. Zenzer
um 1450 Gulden, als Abhalt je 1 Zimmer für 5 Brüder u. 4 Schwestern. Danach dürfte sie nach New York ausgewandert sein.
Aloisia, geb. Jörl übernimmt 1891 von ihrer Mutter das Bachhäusl - vlg. Bacher um 500 Gulden und Abhalt
und Herberge für ihre Geschwister Zyrill und Franziska.

 

 

Archiv-Nr. 9338
Hochzeit am 4. Mai 1914 
Brugger Matthäus vlg. Bacher und
Waldner Petronilla vom Obertschellnig

 

Archiv-Nr. 1377
um 1915 Brugger Anton und Maria vlg. Bacher mit den beiden Kindern Anton und Maridl
Brugger Anton, vlg. Bacher, Stadtamtsleiter von 1934 bis 1938 und 1941 bis 1951 geb. 15.02.1886 - gest. 08.08.1975
Brugger Maria, geb. Heinz, geb. 01.02.1886 - gest. 30.11.1964
Brugger Anton, vlg. Bacher, DDr. - späterer Bauernbunddirektor geb. 02.11.1912 - gest. 3010.1999
Brugger Maria, verh. Lugger geb. 28.07.1911, gest. 27.11.2006

 

Archiv-Nr. 159
Brugger Aloisia geb. Jörl Bacherbäuerin, geb. am 17.02.1851 - gest. am 15.05.1918
Witwe nach Anton Brugger, gewest. Webererbauer
Eltern: Johann Jörl, Hupfbauer und Maria Pedarnig vom Schlaiten-Gruber

 

Archiv-Nr. 9333
um 1922 beim Bacher  Brugger Petronilla - geb. Waldner beim Wäschewaschen und Brugger Matthäus vlg. Bacher
mit ihrem Neffen Anton dem späteren Besitzer beim Bacher
Matthäus Brugger war von 1925 bis 1928 und 1936 Bürgermeister

 

Archiv-Nr. 9334
um 1930 Hofstelle vlg. Bacher

 

Archiv-Nr. 256 u. 278
Brugger Petronilla, geb. Waldner, Bacherbäuerin, geb. 05.05.1883 beim Obertschellnig, gest. am 08.10.1945
Eltern: Johann Waldner, Obertschellnigbauer, und Anna Hatzer
Petronilla arbeitete eine Zeit lang als Näherin bei Maria Dapunt in Abfaltersbach.
Am 04.05.1914 heiratete sie Matthäus Brugger vlg. Bacher in Schlaiten. Sie hatten keine eigenen Kinder.
Als Ziehkinder nahmen sie Martha Ingruber und Florian Steiner an. Diese Kinder hatten beim Bacher ein gutes Zuhause.
Petronilla ist im Alter von 62 Jahren beim Hollunderpflücken in den Schlaitenbach, auf einen Stein gestürzt
und erlitt tödliche Kopfverletzungen.

Brugger Matthäus, Bacherbauer, geb. 26.05.1883, gest. am 14.08.1949, Mesner und Altbürgermeister
Witwer nach Petronilla, geb. Waldner - Eltern: Anton Brugger, Weberer und Aloisia Jörl

 


Archiv-Nr. 9336 - um 1935 Hofstelle vlg. Bacher
Steiner Florian und Ingruber Martha beide waren Ziehkinder vom kinderlosen Ehepaar Brugger Matthäus und Petronilla

Ingruber Martha - Bacher (Zaiacher) Martha geb. 07.10.1924 - gest. 28.12.2007.
Ihr Vater Otto Ernst Ingruber zog mit seiner Frau von Deutschland (Leipzig) nach Schlaiten, in der Hoffnung auf bessere
Zeiten, sie wohnten beim Wegscheider. Dort kam am 7. Oktober 1924 Martha auf die Welt.
Die Eltern gingen wieder nach Deutschland zurück da die wirtschaftliche Lage hier sehr schlecht war.
Sie sahen sich gezwungen das Kind zurück zulassen.

Steiner Florian - Bacher (Anderler) Flor geb. 13.03.1932 - gest. 19.12.1992
Florian war das 5. und jüngste Kind des Matthias Steiner und der Maria Gomig.
Am 12.03.1933 ist seine Mutter im Alter von 29 Jahren verstorben.
Florian war 1 Jahr alt und wurde von den Bacherleuten angenommen.

 

Archiv-Nr. 345
Brugger Maria geb. Heinz, geb. am 01.02.1886 in Oberdrum - gest. am 30.11.1964
verehelicht mit Anton Brugger, vlg. Bacher, Stadtamtsdirektor in Lienz
Eltern: Georg Hainz, Bauer in Oberdrum und Barbara, geb. Gridling vom Gridling in Göriach

 

 

Archiv-Nr. 575
Brugger Anton, vlg. Bacher, geb. am 15.02.1886 in Schlaiten - gest. am 08.08.1975 in Lienz
verheiratet am 28.10.1910 in Absam mit Maria, geb. Heinz vom Steidl in Oberdrum
von 1. Jänner 1934 bis 31. Dezember 1938 in Lienz Stadt-Amtsrat
von 1. April 1941 bis 30. April 1951 Leiter des Lienzer Stadtamtes

 

Archiv-Nr. 392
Brugger Maria geb. Tindl., geb. 24.06.1919 - gest. am 14.03.1981
verehelicht am 06.09.1942 mit DDr. Anton Brugger, vlg. Bacher, Bauernbunddirektor

 

Archiv-Nr. 503
1999-10-30 Dr. Anton Brugger, vlg. Bacher, ehem. Bauernbunddirektor, geb. am 04.11.1912 - gest. am 30.10.1999
Witwer nach Maria, geb. Tindl - Eltern: Anton Brugger vlg. Bacher und Maria Heinz

 

Archiv-Nr. 322
Lugger Maria, geb. Brugger vlg. Bacher in Schlaiten - geb. am 28.07.1911 - gest. am 27.11.2006
begraben in Schlaiten - Eltern: Anton Brugger vlg. Bacher und Maria Heinz

 

Archiv-Nr. 10661 - August 2014 - Hofstelle vlg. Bacher